www.biertreber.at www.malztreber.at www.treber.at www.bierhefe.at www.trebervertrieb.at www.schlauchsilierung.at www.schlauchsilage.at www.gen-frei.at www.genfreies-futter.at
Erster Steirischer Trebervertrieb - Emblem Erster Steirischer Trebervertrieb - Schriftzug
Willkommen arrow Über die Lieferung arrow Entladung
26.05.2016
 
 
Entladung

Entladung

 

 

Durch den Trichter-Aufbau mit automatischer Pumpen-Funktion haben wir gegenüber Mitbewerbern mit Kipp-Fahrzeugen (mit und ohne Pumpen-Funktion) den Vorteil, das wir nicht nur im Freien die Biertreber entladen können, sondern auch Scheuneneinfahrten und ähnlichen Siloüberdachungen (sofern die Fahrzeugbauhöhe dieses erlaubt) einbeziehen können. Beispiel-Fotos finden Sie bei der Lagerung von Biertreber.

Die Biertreber werden so weit wie möglich zum Behälter oder Silo gebracht.

Durch unsere automatische Entladevorrichtung wird mittels Schlauch die Treber ohne Ihre Arbeitsleistung direkt in den Silo gefördert (kein Schaufeln, kein Verlust).

Tip WICHTIG: Der Abstand von Silobehälter zum LKW sollte nicht grösser als 10 Meter sein.

Entladung der frischen Biertreber mittels automatischer Pumpen-Funktion

Bild 1: Entladung unseres Pumpen-LKW's
Bild 2: Die Biertreber kommen ohne Kraftanstrengung des Kunden dorthin, wo der Kunde die Lagerung vorgesehen hat